Vom Transporter zum Camper, Tipps zum Selbstausbau

Ja, so ein Campingbus wäre schon toll.  Im Urlaub flexibel, ungebunden und frei sein, nirgendwo reservieren zu müssen. Aber so teuer. Geht es nicht auch billiger? Ich meine, zigtausend Euro, dafür kann ich ja oft in den Urlaub fliegen und an den besten Pools liegen. Oder kann man sich einen Campingbus auch selbst bauen? Aus einem gebrauchten günstigen Transporter? Das müsste doch zu machen sein?  Oder?

Ist es auch, und ich möchte Ihnen Tipps dazu geben.

Träumen auch Sie davon einen Transporter zum vollwertigen Reisemobil umzubauen?
Anhand des Umbau meiner Fahrzeuge zeige ich hier, und in meinem Buch CAMPINGBUS AUSBAU, worauf man achten sollte und in welche Fallen man besser nicht tappt. Beispielsweise wie man das Fahrzeug richtig isoliert und vorbereitet, wie die Möbel eingebaut werden, Kabel verlegt und angeschlossen werden und welche Hürden man beim Zulassen des umgebauten Fahrzeugs nehmen muss. Es macht irre Spaß, den Fortschritt des Umbauprojekts zu erleben und mit etwas gesundem Menschenverstand und handwerklichem Geschick sollte der Umbau zum vollwertigen Camper jedem gelingen.

Nehmen Sie sich ruhig ein paar Minuten Zeit und stöbern Sie ein wenig auf meiner Webseite.

Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Campingbus selbst ausbauen
Basisfahrzeuge, Campingbusse
Grundrissentwurf, Planung
technik
bezugsquellen
kontakt
Solaranlage1
sitzgruppe_7
campingbus ausbau

Initiative Wir machen nicht mit, der Umwelt zuliebe

womo-konvoi-nein-danke

Zur Erinnerung: Paragraph 1 der Straßenverkehrsordnung:

Wer am Verkehr teilnimmt, hat sich so zu verhalten, dass kein  anderer geschädigt, gefährdet oder, mehr als nach den Umständen  unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Wer mit einem Wohnmobil unterwegs ist produziert Feinstaub und klimaschädliche Abgase. Nur weil ein paar Firmen sich in Szene setzen wollen, muss man aber nicht den längsten Womo-Stau der Welt produzieren.

Sind Sie Webseiten- oder Forumsbetreiber? Machen Sie mit, zeigen Sie Ihren Unmut und kopieren Sie das Bild auf ihre Webseite. Oder lassen Sie sich einen Aufkleber anfertigen für Ihr Wohnmobil.

Wir machen jedenfalls bei diesem Schwachsinn nicht mit!

 

campingbusausbau